Programm

Samstag, 13.02.2021

Pflanzen im Naturgarten

Pflanzen sind die Grundlage artenreicher und bunter Naturgärten. Die Vorträge geben einen intensiven Einblick in verschiedene Pflanzengesellschaften und Einzelarten und ihre Pflege.

Vormittagsprogramm

09.00 Uhr Vortrag: Thema wird noch bekannt gegeben

09.45 Uhr Vortrag: Disteln – stachelige Schönheiten im Naturgarten
Susanne Spatz-Behmenburg ist Staudengärtnerin und Landschaftsarchitektin. Sie betreibt zusammen mit ihrem Geschäftspartner die Bioland-Staudengärtnerei Spatz und Frank in Bayern, D-Oberhausen

10.30 Uhr Kaffeepause

11.00 Uhr Vortrag: Pflanzplanung – artenreich und stresstolerant
Welche Arten verwenden? Pflanzung, Ansaat oder beides? Wie gehen wir mit dem Boden um? Welche Pflege empfehlen wir und wie können wir sie gewährleisten? Wie bringen wir die Betrachter unserer Anlagen ins Schwärmen?
Der Landschaftsarchitekt Markus Kumpfmüller stellt einige Hypothesen zur Diskussion, die er aufgrund seiner langjährigen Erfahrungen im intensiven Austausch mit den KollegInnen des REWISA-Netzwerks gewonnen hat, A-Steyr

12.00 Uhr Vorstellung der Workshops

12.30 Uhr Mittagessen

Nachmittagsprogramm

14.00 Uhr Workshops: Naturgarten konkret – offenes Seminarangebot, hier mehr dazu.

16.00 Uhr Zwischen Tür und Angel – Zeit für Begegnungen und Gespräche auf regionaler Ebene inkl. Kaffeepause

17.00 Uhr Vortrag: Was fliegt Disteln an? Nicht nur die Blüten sind schön und vielfältig, sondern auch ihre Besucher
Dr. rer. nat. Michael Ochse ist Leiter des Arbeitskreises Insektenkunde am Pfalzmuseum für Naturkunde sowie Präsident von Pollichia – Verein für Naturforschung und Landespflege e.V., D-Weisenheim am Berg

18.00 Uhr Abendessen

Abendprogramm

19.30 Uhr Bekanntgabe der GewinnerInnen des Fotowettbewerbs

19.45 Uhr Kinozeit: Die Wiese – Ein Paradies nebenan, Jan Haft – Deutsche Wildtier-Stiftung
alternativ: Fragen und Antworten zum Naturgarten – „Frischlinge und alte Häsinnen sowie Hasen“ in der Diskussion

20.45 Uhr Gespräche und Austausch im Foyer
Musik und Tanz leider nicht, aber hoffentlich im nächsten Jahr

Weiter am Sonntag