Programm

Sonntag, 14.02.2021

Vielfalt und Schönheit

Mal über den Tellerrand geschaut: Alternative Strategien -> einmal zum Erhalt der Vielfalt und einmal zur Darstellung der Schönheit

Vormittagsprogramm

10.00 Uhr Vortrag: Mit dem „Weidegarten“ -Artenvielfalt stärken
Im „Weidegarten“ wird eine historische Hutweide nachgeahmt, allerdings ohne dass Tiere im Garten gehalten werden. Eine punktuelle Ernte sowie naturbelassener Rinderdung und weitere „Weide-Requisiten“ ahmen eine Beweidung nach und führen zu mehr Artenvielfalt.
Dr. Dipl.-Ing. agr. Alois Kapfer ist Inhaber des gleichnamigen Ingenieurbüros, D-Tuttlingen

11.00 Uhr Kaffeepause

11.30 Uhr Vortrag: Zauberhafte Makrofotografie – Mit Vintage-Objektiven in Natur und Garten
„Schläft ein Lied in allen Dingen
Die da träumen fort und fort
Und die Welt hebt an zu singen
Triffst du nur das Zauberwort.“
Das Zauberwort heißt „Vintage-Fotografie“: Viele Jahrzehnte alte Objektive „malen“ mit modernen Kameras und die Bilder explodieren in einem Rausch von Formen und Farben. Fotografie, die die Seele berührt.
Wir begleiten den Makrofotografen Roland Günter (D-Estenfeld) in seiner neuen Multivision beim Besuch eines zauberhaften Landes.

12.30 Uhr Verabschiedung durch das Organisationsteam

13.00 Uhr Mittagessen / Abreise

Bis zum nächsten Jahr!