Programm

Samstag, 26.02.2022

Pflanzen im Naturgarten

Pflanzen sind die Grundlage artenreicher und bunter Naturgärten. Die Vorträge geben einen intensiven Einblick in verschiedene Pflanzengesellschaften und Einzelarten und ihre Pflege.

Vormittagsprogramm

09.00 Uhr Vortrag: Geophyten – unverzichtbar für artenreiche Naturgärten
Die Schönheit und Wichtigkeit unserer heimischen Geophyten und naturnaher Sorten.
Dr. Reinhard Witt, Gründer und Präsident des NaturGarten e.V., Gartenplaner, Buchautor, D-Regensburg.

09.45 Uhr Vortrag: Disteln – stachelige Schönheiten im Naturgarten
Susanne Spatz-Behmenburg ist Staudengärtnerin und Landschaftsarchitektin. Sie betreibt die Bioland-Staudengärtnerei StaudenSpatz in Bayern, D-Oberhausen.

10.30 Uhr Kaffeepause

11.00 Uhr Vortrag: Pflanzplanung – artenreich und stresstolerant
Welche Arten verwenden? Pflanzung, Ansaat oder beides? Wie gehen wir mit dem Boden um? Welche Pflege empfehlen wir und wie können wir sie gewährleisten? Wie bringen wir die Betrachter unserer Anlagen ins Schwärmen?
Der Landschaftsarchitekt Markus Kumpfmüller stellt einige Hypothesen zur Diskussion, die er aufgrund seiner langjährigen Erfahrungen im intensiven Austausch mit den Kolleg*innen des REWISA-Netzwerks gewonnen hat, A-Steyr.

12.00 Uhr Vorstellung der Workshops

12.30 Uhr Mittagessen

Nachmittagsprogramm

14.00 Uhr Workshops: Naturgarten konkret – offenes Seminarangebot mehr dazu.

16.00 Uhr Kaffeepause: Zwischen Tür und Angel – Zeit für Begegnungen und Gespräche

17.00 Uhr Vortrag: Vielfalt der Insekten – und wie wir sie vor der Haustür erhalten können
Prof. Dr. Thomas Wagner ist Biologe, Entomologe und Dozent an der Universität Koblenz, D-Koblenz.

18.00 Uhr Abendessen

Abendprogramm

19.30 Uhr Fragen und Antworten zum Naturgarten
Erfahrene und unerfahrene Naturgärtner*innen in der Diskussion

20.30 Uhr Gespräche und Austausch im Foyer
Live-Musik und Tanz

Weiter am Sonntag